musik_onair_final.png

Du hast noch keinen Account?
Jetzt registrieren

Passwort vergessen? ×
konzept_header.jpg

Die Dozenten bei Musiclessons On Air – geballte Power für dich


Wir sind sehr froh, dass wir einige der Top-Musiker aus ganz Deutschland als Dozenten gewinnen konnten. So kannst du von ihrer jahrelangen Bühnen- und Unterrichtserfahrung profitieren.

Trompete
Lars Seniuk
konzept_header.jpg

Lars Seniuk ist u.a. künstlerischer Leiter des New German Art Orchestra und des Landesjugendjazzorchesters Hamburg. Nach einer klassischen Trompetenausbildung studierte er Jazz-Trompete, klassische Komposition und Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie am Jazz-Institut Berlin. Er spielt und spielte als Trompeter mit zahlreichen eigenen Projekten sowie u.a. mit der NDR Bigband, dem Bundesjazzorchester, dem Jazz Kollektiv Berlin und vielen mehr. Lars unterrichtet Musikstudenten in verschiedenen Städten und professionelle Trompeter in Klassik und Jazz (u.a. mehrere Mitglieder der Hamburger Philharmoniker), gibt deutschlandweit Workshops für Bigbands und Trompeter von Anfänger bis Profis und wurde für den ECHO Jazz 2016 nominiert.
www.larsseniuk.de

Rüdiger Baldauf
konzept_header.jpg

Er gehört zu den erfolgreichsten Trompetern Deutschlands und hat mit internationalen Acts schon fast die ganze Welt bereist. Über 13 Jahre war er Mitglied der Heavytones, der Band von TV Total. Zuvor spielte er im legendären "United Jazz & Rock Ensemble" und den "RTL Samstag Nacht Allstars", konzertierte mit Ray Charles, Seal, Jamie Cullum, Michael Buble, James Brown, Lionel Richie, Barbra Streisand und vielen mehr. Sein erstes Studio Album erschien 2010 und chartete mehrere Wochen. Es folgten ein Playalong nur für Trompeter, die DVD „Trumpet Night“ u.a. mit Joo Kraus und Ack van Rooyen. Als Solist kann man ihn als Gast und mit seiner eigenen Band auf Festivals und Clubtouren auch live erleben. Der renommierte Studiomusiker ist zudem auch Pädagoge und Autor. Er schrieb den Bestseller "Trompetenratgeber" und arbeitete zehn Jahre an der Musikhochschule Köln Abt. Aachen und als Gastdozent an der Volkwang Musikhochschule Essen. Aktuell zieht er als „Trumpet Doctor“ an 80 Tagen pro Jahr von Stadt zu Stadt, um ambitionierte Trompeter unabhängig von ihrem Leistungsstand auf den Weg zu bringen.

www.ruedigerbaldauf.de
Saxophon
Andreas Dormann
konzept_header.jpg

Andreas Dormann ist ein heißbegehrter Studio- und Live-Musiker. Er spielte endlos viele Konzerte und Tourneen im In- und Ausland, mit Weltstars wie Peter Maffay, Ben Becker, The BossHoss, Olli Dietrich, Guy Chambers und vielen anderen. Der studierte Saxophonist (Diplom an der UdK Berlin) ist ein wahrer Saxophon-Guru und gibt Workshops für Bands und Saxophonisten.

Lars Zander
konzept_header.jpg

Lars Zanders (geb. Dieterich) Gesicht ist wohlbekannt auf den großen Bühnen dieser Welt. Sei es mit The BossHoss, Flo Mega oder Mousse-T – er ist stilistisch vielseitig in allen Musikrichtungen von Soul, über Jazz bis Pop heimisch. Mit seinen eigenen Projekten und Bands (The Ruffcats, SOAP, Stereofysh oder Trondheym) gastierte er bei zahlreichen nationalen und internationen Festivals in Europa, Australien und Amerika. Lars studierte Saxophon an der Universität der Künste Berlin und blickt als Saxophondozent und Bandleader bereits auf über 20 Jahre Unterrichtserfahrung zurück. Er leitete die Bigband der Humboldt Universität Berlin, unterrichtet Anfänger, Fortgeschrittene und Profis am Saxophon und ist sehr umtriebig als Dozent für Bandworkshops und Pädagogik.
www.larszander.net

Philipp Gerschlauer
konzept_header.jpg

Seine neue CD spielte er u.a. mit Jack DeJohnette (u.a. Miles Davis, John Coltrane, Keith Jarrett) und David Fiuczynski in New York ein, wo er auch ein Masterstudium u.a. bei Chris Potter absolvierte. Der mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnete Saxophonist Philipp Gerschlauer zählt heute zu den führenden mikrotonalen Saxophonisten weltweit und beschäftigt sich mit der Verbindung von Mikrotonalität und Jazz. In seiner Musik teilt er die Oktave in 128 Töne anhand der achten Oktave der Obertonreihe. Er hat hierzu eine Grifftabelle entwickelt, mit welcher sich über 650 Mikrointervalle auf dem Saxophon darstellen lassen, und gibt Workshops an verschiedenen Universitäten, so auch am Berklee College of Music in Boston, der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Musik Dresden.
www.gerschlauermusic.com

Klavier
Sascha Hünermund
konzept_header.jpg

Sascha Hünermund spielt als Pianist und Keyboarder, aber auch multiinstrumental als Gitarrist oder Posaunist, mit den unterschiedlichsten musikalischen Projekten von Jazz und Funk über Pop, HipHop, Gospel und RnB und ist als Pianist und künstlerischer Leiter bei verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen tätig. Er stand und steht als Keyboarder mit Tim Bendzko auf der Bühne und ist derzeit unter anderem Musical Director der Show “Whitney - One Moment In Time” mit Weltstar Nya King aus UK als Whitney Houston. Sascha, der selbst Musik und Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig studierte, unterrichtet Klavier und Musiktheorie an verschiedenen Häusern, u.a. bei der Studienvorbereitung der Neuen Musik Leipzig sowie an der Oper Leipzig.

www.sascha-huenermund.de
Martin Terens
konzept_header.jpg

Martin Terens zählt zu den spannendsten und stilistisch einfallsreichsten Jazz-Pianisten und ist ein echter Globetrotter. Er lebte mehrere Jahre in New York, wo er am City College einen Master of Performing Arts in Jazz Performance machte und gleichzeitig an derselben Institution lehrte. Inzwischen lebt er wieder in Deutschland, und tourt von dort aus mit Jazz-Größen wie Jeremy Pelt, Joel Frahm, Bill Ramsey, Dusko Goykovicth, Georgie Fame und der NDR Bigband durch Italien, Frankreich, Polen, Großbritannien, Estland, Österreich, Tschechien, den Libanon, den Yemen, die Schweiz, die Niederlande und die USA. Der ECHO-nominierte Musiker wurde mit zahlreichen Stipendien und Preisen bedacht – u.a. dem Herp Alpert Award für Komposition und dem 1. Preis der International Jazz Haus Competition für Solo-Klavier – und veranstaltet regelmäßig eine Konzertreihe im International House in New York.

www.martinterens.de
Bene Aperdannier
konzept_header.jpg

Er ist der Mann, den man bei so vielen Stars am Klavier sieht: Ed Sheeran, Sarah Connor, Joy Denalane, Xavier Naidoo, Max Herre – die Liste der Stars, die auf Bene Aperdanniers Keyboard- und Klavierkünste zurückgreifen, ist schier endlos. Dazu ist der studierte Jazzmusiker Musical Director und Pianist u.a. bei „The Voice Of Germany“, „Let’s Dance“ und „Star Search“, schreibt Filmmusiken und konzertiert mit Jazzgrößen wie Till Brönner und Jeff Cascaro. Auch das Unterrichten liegt ihm am Herzen. Er ist als gefragter Coach u.a. bei der KIKA/ZDF-Produktion „Star Search“ tätig und wurde 2013 als Professor für Piano und Ensemble an die Hochschule der Populären Künste Berlin berufen.

Bene Aperdannier
Gitarre
Felix Beck
konzept_header.jpg

Felix Beck studierte akustische Gitarre und E-Gitarre an der Hochschule für Künste Bremen. Neben seiner Tätigkeit als mehrfach preisgekrönter klassischer Gitarrist begeistert Felix das Publikum auch im Bereich der Genre-übergreifenden Popmusik. Er tourt mit seiner Punk-Ska-Beat Band Piazumanju durch Deutschland und die umliegenden Länder, spielt in diversen Pop-Bands umjubelte Solos, hat ein Pop-Flamenco Duo und trat und tritt auf zahlreichen großen Festivals in Deutschland und dem Rest der Welt auf. Außerdem hört man Felix‘ Musik häufiger ohne es vielleicht zu wissen im Kino und Fernsehen – denn auch hier ist er als Musikproduzent und Komponist tätig. Felix ist zu allem Überfluss auch noch ein erfolgreicher Gitarrenlehrer und Dozent mit jahrelanger Erfahrung. Ein echter Tausendsassa.

www.felix-beck.com
Hanno Busch
konzept_header.jpg

Hanno Busch ist als Gitarrist und Komponist seit über zwei Jahrzehnten in nahezu jeder Stilistik zwischen Jazz und Pop/Rockmusik zu Hause und bereicherte als Front- wie als Sideman, u.a. als Mitglied der Heavytones, der Band von TV Total, eine Vielzahl von Alben und Tourneen durch sein unverkennbares Spiel. Er spielte Tourneen und Studioproduktionen mit zahllosen Musikgrößen, darunter die NDR Big Band feat. Bobby McFerrin, Niels Klein - Tubes & Wires, Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass, re:jazz, PeterLicht, Michael Wollny, Sasha und Cosmo Klein & ThePhunkguerilla. Mit der Band Sommerplatte, für die Busch gemeinsam mit Keyboarder Tobias Philippen komponiert, und dem Hanno Busch Trio verwirklicht er seine eigenen Kompositionen. Sein Debüt-Album Absent wurde auf Anhieb für den ECHO nominiert.

www.hannobusch.de
Niklas Beck
konzept_header.jpg

Niklas Beck ist ein wahrer Tausendsassa. Er studierte „Popular Music“ an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und ist Absolvent des EVENTIM Popkurses 2014 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Er ist in der Rock- und Pop-Musik zu Hause, wurde aber ebenso mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ überschüttet. Er spielt mit Bands wie „Piazumanju“ und „Helgen“ deutschlandweite Touren und zahlreiche Festivals, tritt mit seinem Bruder Felix in einem Pop-Flamenco-Gitarrenduo auf und komponiert und spielt Gitarre für die Band „klangheimlich“. Außerdem tritt Niklas mit zahlreichen weiteren Bands von Indie-Pop bis Akustik-Progessive auf, ist ein regelmäßiger Gast von Musicalproduktionen, beispielsweise für „Theater für Niedersachen“, sowie die Stadt Norderstedt. Zudem ist er ein erfahrener Gitarrenlehrer und Dozent und unterrichtet u.a. an der VHS Bönningstedt und am Hamburger Musikum.

Gesang
Christin Krause
konzept_header.jpg

Christin Krause, besser bekannt als CHRISTIN, schwirrt derzeit mit ihrer neuen Single „Sugar Bomb“ über die Mattscheiben und durch die Radiosender. Die studierte Pop/Rock/Jazz-Sängerin (Hochschule für Musik und Theater Leipzig) ist eine wahre Tausendsassarin. Sie ist Frontsängerin der Funk-Band SFC, der Pop-Band Livestyle, tourt mit „The 10 Sopranos“ durch Deutschland und spielte Musicals wie „Woodstock“ oder „Der kleine Horrorladen“. Engagements führten Christin unter anderem an die Landesbühnen der Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt.
www.christinmusic.de

John Lehmann
konzept_header.jpg

John Lehman ist einer der überragenden Gesangs-Coaches weltweit. Die Liste der Musicaldarsteller und Schauspieler, mit denen er bereits gearbeitet hat, ist schier endlos. Er war zudem Vocal-Coach alleine Deutschland in Deutschland für Cats, Das Phantom der Oper, Buddy Holly, Mamma Mia, Titanic, Mozart, Der König der Löwen, Ich war noch niemals in New York und Tarzan sowie Musikalischer Leiter und Dirigent für Broadway Shows wie Evita, Hair, A Chorus Line, Cabaret, Anatevka, La Cage aux Folles und Cats. Zudem ist er ist er als Regisseur bei diversen Produktionen tätig und lehrt Populargesang an den Musikhochschulen Hamburg, Lübeck und Leipzig. Als sei das noch nicht genug, behandelt er mit einem Team bestehend aus FachärztInnen, LogopädInnen und GesangslehrerInnen an der Universitätsklinik Eppendorf in Hamburg Stimmprobleme professioneller SängerInnen und SchauspielerInnen.

Nina Rotner
konzept_header.jpg

Die studierte Jazzsängerin (Konservatorium von Ljubljana und Jazz-Institut Berlin) ist erste Preisträgerin des internationalen Jazzgesangs-Wettbewerbs „Voicingers“ (Polen) und zweite Preisträgerin in der Kategorie „Beste Jazzsolistin“ des Slowenischen Jazzpreises. Nina Rotner ist dabei nicht nur als Solistin in und auf zahlreichen internationalen Spielstätten, Jazzfestivals und TV-Shows unterwegs, sondern leiht als Synchronsprecherin auch zahlreichen Zeichentrickfiguren ihre Stimme. Sie wird derzeit zur Alexander- Technik-Lehrerin ausgebildet und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen.
www.ninarotner.com